Liebe Offroaders

Wer ein paar Tage oder gar Wochen in der Wüste verbracht hat, der wird immer wieder dorthin zurückkehren wollen.

Ich muss gestehen, dass ich nach sechs Jahren Saudiarabien mich einreihe in den Kreis derjenigen, die süchtig geworden sind. Ich habe die Wüste als Ort der Zuflucht erlebt, als Ort der Stille nach harten Arbeitswochen. Die endlosen Sanddünen lassen alles vergessen. Immer erscheinen sie unberührt, selbst wenn noch soviele Karawanen über sie hinweg gezogen sind. Der Wind ebnet alle Spuren ein. Nichts hat Bestand und doch vermitteln die Wüsten das Gefühl von Ewigkeit.

Wer seine Erfahrungen, die er in der Wüste gemacht hat, anderen mitteilen will, den lade ich herzlich ein, dies hier zu tun. Am besten mit Karten, Wegepunkten und Beschreibungen seiner Touren.

 
     
  Hirtinnen   Rub al Khali Oman