b       b
  Fahrradpanne   Andreas Angermeir  
         
 

Liebe Fahrradfreunde!

Die Fahrradtouren, die hier beschrieben werden, sind für Genießer gedacht. Selbst eine Panne stresst uns nicht. In der Regel sind wir eine Woche unterwegs. Das stärkt die sozialen Bindungen, ohne sie zu strapazieren.

Die Tagesetappen liegen zwischen 40 km und 60 km und das in einem ebenen bis maximal welligen Gelände. Harte Steigungen kommen so gut wie nie vor. Großstädte und stark befahrene Straßen meiden wir. Alle Touren sind mit normalen Fahrrädern zu bewältigen, breite Mountainbike-Ballonreifen sind nicht notwendig. Zur Übernachtung empfehlen wir Mittelklassehotels oder Pensionen, sodass man das Gepäck auf ein Minimum beschränken kann. 

Die Touren sind so gewählt, dass ausgewiesene Fahrradwege genutzt werden können. Als sehr nützliche Führer haben sich die Bikeline-Führer aus dem Esterbauer-Verlag erwiesen. Wenn die Beschilderung nicht ausreicht, ist meist jemand in der Nähe, der einem weiterhelfen kann. Die Karten sind mit www.bikemap.de erstellt.